Café Neundrei in Berlin- Ein Muss am Hackeschen Markt
Berlin, Café und Restaurant Tipps, Mitte

Café Neundrei in Berlin- Ein Muss am Hackeschen Markt

Das Café Neundrei

Das Café Neundrei in Berlin habe ich durch einen großen Zufall über Instagram bei der lieben Kleamaria gefunden.

https://instagram.com/p/BRIUpv8B8gw/

Sofort in den Bann gezogen von diesem schön dekorierten Tisch fragte ich sie, wie das Café denn sei und bekam den Tipp, das Neundrei unbedingt mal auszuprobieren. Nicht lange drüber nachgedacht, einen Tag später saß ich an einem Holztisch auf einer herrlich gemütlichen Coach. Auf einer schwarzen Coach mit meiner liebsten Peru-Freundin und trank Machta Latte. Wo ich doch sonst eine solche Kaffee verliebte bin. 

Café Neundrei in Berlin
Café Neundrei in Berlin

Café Neundrei- Atmosphäre

Schon beim Bestellen fällt uns auf, dass hier reger Betrieb herrscht. Das Neundrei scheint also kein  wirklicher Geheimtipp mehr zu sein, zumindest für jede, die hier arbeiten oder sich in Berlin auskennen. Für uns ist es das aber noch und für mich, ein echter Fundort. 

Es braucht eine Weile, bis wir uns bei der tollen Auswahl entscheiden können. Es herrscht keine Reizüberflutung, sondern stattdessen ein ausgewähltes Angebot an Kuchen, Croissants, Chippudding, einer Tagessuppe  oder dem ein oder anderem Salat. Mit Couscous zum Beispiel. Das meiste ist hier übrigens vegan, für den ein oder anderen Käsekuchen wird dann aber doch auch mal eine Ausnahme gemacht 😉 

Café Neundrei Berlin

Ich habe lange keine Matcha Latte mehr getrunken und genieße sie in vollen Zügen. Der Mango, Zimt, Ingwer- Shake hat es meiner Freundin so richtig angetan und wären die Preise nicht doch ein bisschen gehobener, hätte sie sich sicher sofort noch einen gekauft. Der Salat reicht problemlos für zwei Personen und ist einfach köstlich. 

Das Café Neundrei ist übrigens auch viel größer, als es von Außen wirkt. Eine kleine Treppe führt am Ende des ersten Raumes nach unten und bietet dort weitere Sitzplätze. Alles ist mit Liebe und einem Gefühl für Details eingerichtet und man fühlt sich hier vom ersten Augenblick an wohl. 

Café Neundrei- mein Tipp für den Hackeschen Markt

Café Neundrei Berlin

Das Café selbst schmiegt sich inzwischen seit guten zwei Jahren in die Mauern des Monbijourparks in Berlin und wird freundschaftlich unter sieben Menschen aufgeteilt, statt einem Eigentümer. 

Auch zum Arbeiten wird hier zusammen gekommen, zwischen Kaffeetassen und Kuchentellern stehen die Laptops und arbeiten konzentrierte Menschen. Ich glaube, hier werde ich auch mal einen Blogspot verfassen. Einfach, um aus der Atmosphäre Kreativität zu schöpfen. 

Unsere Stimmen werden mit denen der anderen durch den Raum getragen, das wundervolle Lachen meiner Begleiterin in der Luft. Wir reden über Jungs und Wohnraum, darüber, ob wir im Sommer zusammen verreisen wollen. Schade, dass ich meinen Freund nie dazu überreden kann, mit mir mal so viel Kaffee woanders zu trinken. Aber so müssen eben Freunde und Familie herhalten. 

Café Neundrei Berlin

 

Café Neundrei Berlin

Das leckere Brötchen von Kleamaria haben wir leider nicht gefunden, wieder kommen würden wir aber auf jeden Fall. Ja, es ist ein bisschen teurer hier, dass liegt aber unweigerlich an dem Bezirk und der Ecke Berlins. Nicht an einem vermeintlich abgehobenem Laden. Und mir ist wieder einmal mehr aufgefallen, dass ich doch viel öfter am Hackeschen Markt unterwegs sein sollte. Eine Ecke, die ich auch unfairer weise einfach den Touristen überlasse, anstatt sie mit Kamera und einem leuchten in den Augen für mich zu erobern. Kommt vorbei. Lasst es euch schmecken und investiert das Geld. Es lohnt sich und das sage ich ganz frei vom Herzen, ohne einen Cent dafür zu bekommen. 

Bist du öfter am Hakeschen Markt unterwegs und kannst mir dort ein tolles Café empfehlen ? Ich freue mich immer auf Kommentare von euch.

 

5 Comments
  • Marni Ewert
    24. März 2017 4:59 0Likes

    Liebe Laura,

    vielen Dank für den Tipp. Also die Matcha Latte sieht wirklich sehr lecker aus. Die würde ich dort auch nehmen. Habe ich mich noch nie getraut, zu bestellen, aber jetzt bin ich doch neugierig geworden.

    Liebe Grüße
    Marni

    • fundorte
      24. März 2017 7:48 4Likes

      Echt nicht nein? Wegen ihrer Farbe ?:D Versuch es unbedingt mal! Bis jetzt bin ich zwar von allen Freunden und Familienmitgliedern die einzige, die das gerne trinkt 😛 aber ich persönlich liebe es !
      Irgendwann musst du mal herkommen Marni und dann machen wir das alles zusammen

      • Marni Ewert
        7. April 2017 15:53 0Likes

        Habe eben erst Deine Antwort gesehen. Ja irgendwann komme ich nach Berlin und wir machen eine Tour

        • fundorte
          8. April 2017 0:32 1Likes

          da freue ich mich drauf :) Jaa, leider wird das immer nie angezeigt, wenn man antwortet :/

  • Trackback: Marrakesch - Take a walk with me - Fundorte
Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar zu fundorte Antworten abbrechen