Teufelsberg- Ausflugsziel für die ganze Familie
Berlin, Charlottenburg- Wilmersdorf, Sommerbesucher, Winterbesucher

Teufelsberg- Ausflugsziel für die ganze Familie

Teufelsberg Berlin- für jede Jahreszeit

Teufelsberg- der frisch gefallene Schnee unter meinen Füßen knirscht leise. Als wolle er die Bäume zum Schlafen zu decken hat er sich auf ihren Ästen und Kronen niedergelassen und verschluckt kaum merklich, jedes Geräusch des Waldes, welches von der weit entfernten Straße versucht an meine Ohren zu gelangen. Den Mantelkragen gegen den Wind aufgestellt, meine Kamera in den behandschuhten Händen haltend, setze ich meinen Weg fort. Hinauf auf den Berg. Hinauf Richtung Radarstation

Den Teufelsberg kenne ich schon, seit ich ein kleines Mädchen bin. Ob im Sommer oben mit Picknickdecke in der Sonne liegen und sich ein kleines bisschen wie im Urlaub fühlen, im Herbst mit Papa und Bruder Drachensteigen lassen oder im Winter Schlittenfahren- dieser Berg ist ein Ausflugsziel für jede Jahreszeit.

Ob mit dem Auto auf den großen Parkplatz an der Teufelsseechausee am Fuße des Berges oder mit der S5 oder S7 bis Heerstraße, mit ein bisschen Zeit ist dieses Ausflugsziel wirklich schnell zu erreichen. Dieser Berg, mit 114m, ist der größte in Berlin und übrigens auch ein super Geheimtipp, für die anstehende Pyronale in Berlin;) Der Ausblick von dort oben ist atemberaubend und auch noch kostenlos. 

Teufelsberg Berlin- sich auch mitten in der Großstadt wie auf dem Land fühlen
Teufelsberg Berlin- sich auch mitten in der Großstadt wie auf dem Land fühlen
Teufelsberg- Ruhe und Natur mitten in der Großstadt

Wenn man dem Teufelsberg statt am Wochenende auch unter der Woche mal einen Besuch abstattet, hat man das ließen Glück fast ganz alleine zu sein. Nur wenige Menschen kommen mir auf meinem Weg entgegen, die Luft ist erfüllt von Kindergelächter die mit ihren Schlitten den Teufelsberg hinab fahren. Die Radarstation selbst, kann man nur mit Eintritt besichtigen. Ein bisschen schade finde ich das, sonst wäre sie aber wahrscheinlich schon völlig zerstört und würde nicht mehr als wundervolle Fotokulisse dienen. 

Für alle, die gut zu Fuß unterwegs sind, ist es auch kein Problem einmal um die Radarstation herumzuspazieren und die Aussicht zu genießen. Für alle anderen kann man sich gemütlich auf eine Bank in der Nähe setzen und den Blick schweifen lassen. Den Wind um die Ohren, mitten in der Stadt eine kleine Insel der Ruhe. 

Teufelsberg- wie in den Bergen
Teufelsberg- wie in den Bergen

Dieses Ausflugsziel ist sowohl im Winter, als auch im Sommer eine wunderschöne Idee für die ganze Familie. Mit Kindern oder wenn sich diese am Abend mal bei Oma und Opa den Bauch voll schlagen und Papa und Mama ein bisschen Zeit für sich brauchen. Ein fantastischer Fundort, dessen ich mir lange gar nicht so bewusst war. Doch als sogar meine beste Freundin, als ebenfalls waschechte Berlinerin meinte, dass auch sie noch nicht ein einziges Mal dort oben gestanden hat wurde mir bewusst, dass ich diesen Tip auf jeden Fall noch einmal weiter geben musste. Weitergeben und hoffen, dass es euch schon ganz bald mal einen Tag bei Sonne auf den Teufelsberg oder in die Abhörstation verschlägt. 

1 Comment
  • silberrücken
    15. Januar 2017 11:31 0Likes

    stimmung super eingefangen

Leave a Reply